Information für die Medien

Termine in Strafsachen (Schöffengericht) im Zeitraum vom 01.10.2020 bis zum 31.10.2020

Kurzrubrum

Tatvorwurf

Terminsart

Datum

Beginn

Saal

28 Ls 2070 Js 71528/19

 

Samir, L.
wg. Vergewaltigung

Der 42 Jahre alte Angeklagte soll im Jahr 2019 seine damalige Ehefrau durch 4 selbständige Handlungen bedroht (u.a. mit dem Tod), geschlagen und in einem Fall gegen ihren Willen den Geschlechtsverkehr vollzogen haben

Hauptverhandlung

05.10.2020

09:00

113

28 Ls 2010 Js 25007/19

 

Marvin, O.
wg. Betrug

Der 23 Jahre alte Angeklagte soll in Koblenz in den Jahren 2008-2019 durch 36 selbstständige Handlungen interkontinentale Flüge gebucht haben und der jeweils leichte Änderung des Namens, Geburtsdatums oder der Adresse mit unterschiedlichen Bankverbindungen und von ihm generierten E-Mail-Adressen, ohne die gebuchten Flüge zu bezahlen. Hierdurch ist ein Schaden von 70.062,10 € entstanden.

Fortsetzung der Hauptverhandlung vom 07.09. und 24.09.2020

07.10.2020

08:30

108

27 Ls 2010 Js 22950/19

 

Edita H., Sarah W. und Andreas V.
wg. Wohnungseinbruchdiebstahl

Die volljährigen Angeklagten sollen im April 2019 in Koblenz mittels eines „Kuhfußes“ in eine Wohnung eingedrungen sein und dort 4 hochwertige Fahrräder der Marken Canyon, GT und Müsing entwendet haben

Hauptverhandlung

12.10.2020

09:00

108

26 Ls 2050 Js 57042/18

 

Ali R.
wg. Kennzeichenverletzung (MarkenG)

Der 26 Jahre alte Angeklagte soll in 54 Fällen in Remagen insgesamt über 7.000 Plagiate der Marken Tommy Hilfiger, Burberry, Hugo Boss und Ralp Lauren besessen und zum Teil gewinnbringend weiterveräußert haben, wodurch er 139.811,68 € erlangte

Hauptverhandlung

19.10.2020

09:00

108

28 Ls 2090 Js 30104/20

 

Andre L.
wg. Verbrechens nach § 29a BtMG

Der Angeklagte soll im Alter von 37 Jahren in Koblenz mit 95,56 Gramm Heroin Handel getrieben haben.

Hauptverhandlung

26.10.2020

13:30

113

27 Ls 2010 Js 4830/19

 

Ahmad A.
wg. Wohnungseinbruchsdiebstahl

Der 36 Jahre alte Angeklagte soll im August in Koblenz in die Wohnung einer Bekannten aus Verärgerung, dass diese nicht zu Hause war, eingebrochen sein, sich dort eine Zeit lang aufgehalten und anschließend einige persönliche Gegenstände der Zeugin entwendet haben

Hauptverhandlung

26.10.2020

09:00

108

27 Ls 2010 Js 59221/19

 

Nazmi K.
wg. Versuchs des Diebstahls

Im Juni 2019 stieg der 35 Jahre alte Angeklagte alkoholisiert durch ein geöffnetes Küchenfenster in eine Wohnung ein und suchte nach werthaltigen Gegenständen, während die Bewohner im Schlafzimmer lagen und schliefen. Einer der Bewohner wurde wach, schaute nach der Ursache der Geräusche und rief die Polizei. Der Angeklagte blieb ohne Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei da.

Hauptverhandlung

26.10.2020

13:30

108

 

Bitte beachten Sie, dass Terminänderungen oder Terminabsagen unter Umständen sehr kurzfristig möglich sind und nicht veröffentlicht werden können.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter Tel. 0261 102 -1239 (Medienreferent RiAG Helde) gerne zur Verfügung.